Julia Skelac

Germanistin & Romanistin M. A.

2006 machte ich meinen Magister-Abschluss in Germanistik, Romanistik (Spanische Philologie) und Politikwissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Danach zog es mich beruflich erst mal in die angewandte Sprachwissenschaft und so war ich bis 2016 im pädagogisch-didaktischen Bereich tätig, unter anderem als Lehrkraft (Montessori-Pädagogik, Integrierte Gesamtschule, Deutsch als Fremdsprache) und Sprachförderdozentin für Deutsch als Zweitsprache in Kitas.

Die Lektoratstätigkeit war immer mit dabei, bis 2016 noch nebenberuflich, nun hauptberuflich mit dem Lektorat Spitzfindig.

Spitzfindig bin ich, doch der Spitz hat aufgepasst und fand mich: Lektoratshund Coco ist seit 2008 an meiner Seite und holt mich gerne ins irdische Leben, wenn ich mal wieder in den geistigen Sphären linguistischer Fragestellungen schwebe.